4. Bundesschau des VDZ

Der Zuchtverband

Der Verband Deutscher ZwergzebuZüchter und -halter wurde 1999 in Dörzbach gegründet. Zweck des Vereins ist die Förderung der Zwergzebuzucht und - haltung in der Bundesrepublik Deutschland.

Durch Landflucht und Umdenken im Umweltbewusstsein werden zunehmend alte Kulturflächenfreigesetzt, die dringend der Pflege benötigen. Die extensive Nutzung der Flächen ist als Gegengewicht zur verschärften Intensivierung mit dafür geeigneten Robustrassen möglich. Der Verein ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Fleischrindzüchter und - halter e.V. (BDF).

Termine

Jahreshaupversammlung

18. März 2017                                                                                                                        in Vianden (Luxemburg, Andreas Thiex)